Boot fahren war der Hit

Gewitter und sintflutartige Regenfälle in der Nacht, Sprühregen bis 10.00 Uhr, bedrohliche Wolkenformationen am Himmel - das Kinderfest schien unter keinem guten Stern zu stehen. Doch dann wurde plötzlich alles gut. Pünktlich um 14.00 Uhr verzogen sich die Wolken und die Sonne tat alles, um ihren Beitrag zum Gelingen des Festes zu leisten.

Längst tobten die ersten Kinder auf der Hüpfburg und scharten sich um Kletterwand, als Clownin Natascha das Fest im Namen der SEND offiziell eröffnete. Wie immer gab es viel zu tun: klettern, hüpfen, malen, basteln, Lose ziehen, mit der Feuerwehr durch das Wohngebiet fahren und vieles mehr. Dank sommerlicher Temperaturen war Boot fahren diesmal der absolute Hit. Nasse Hosen und Füße wurden gerne in Kauf genommen!

Elegante Vogelhäuser konnten am Stand von Haacke -Haus gebaut werden, nebenan bei Eco-Haus tummelten sich die Freunde des Sackhüpfens. Einen Bewegungsparcours galt es bei der SEND zu bewältigen, alternativ konnten die kleinen Künstler Erfahrungen im Umgang mit Acrylfarben sammeln.


Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Für das leibliche Wohl hatten diesmal die IG Spielplatz und die Hausbaufirma Artefax gesorgt: Kuchen, Würstchen, Eisgetränke - wer eine Pause brauchte, konnte sich zu familienfreundlichen Preisen laben.

Am Stand der IG Spielplatz gab es um 15.30 Uhr eine Überraschung: SEND-Projektleiter Jürgen Tietze überreichte Patrizia Thoms; Gründungsmitglied der IG-Spielplatz, einen symbolischen Riesengeldschein im Wert von 500,00€. Damit soll ein Spielgerät finanziert werden und Jürgen Tietze äußerte auch gleich einen Wunsch. Er würde sich freuen, wenn die Spende in Absprache mit der Gemeinde für eine Tischtennisplatte verwendet würde, die für die größeren Kinder des Wohngebietes am neuen Bolzplatz stehen könnte. Auch Christian Döpper, Geschäftsführer der Artefax Immobilien GmbH, hatte gute Nachrichten. Die gesamten Tageseinannahmen des Kinderfestes stiftete Artefax ebenfalls für Spielgeräte.

Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007

Ein Herz für die Kinder des Wohngebietes bewies zum wiederholten Male Pflanzen-Kölle im Havelpark. Sie spendeten nicht nur das Material für die Malaktion am SEND-Stand, sondern auch viele große und kleine Bälle, die nach dem Fest mit nach Hause genommen werden konnten.

Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007 Kinderfest 2007